Montag, 3. Januar 2011

Das Rudel

Hau kola (ist indianisch und heisst "Hallo Freund")

Heute morgen gingen wir mit unserer Musherin und Vivienne ein bisschen laufen. Es war recht schön. Blauer Himmel und keine einzige Wolke (Wo ist den nur der Schnee geblieben?). Am meisten freute mich, dass manche Hunde die mich immer angegriffen haben mich nun in ruhe lassen. Ja, sie haben sogar angst von mir und Ituma. Es ist eben schon toll in einem Husky-Rudel zu leben. Ok, Rudel??? Wir sind ja nur zwei sibirische Huskies und sechs menschliche Mushers, aber besser als nichts. Heute verkündete unser Musher sogar, das wenn alles so klapt wie er es sich vorstellt, wir in ca. ein bis zwei Jahren noch zwei "Alaskan Malamute" bekommen. Dan sind wir wirklich ein kleines "Sledge Dog Team". Am Abend, bei eisiger kälte (-7.2°C) durften wir noch unseren kleine Garten auf den Kopf stellen und danach nach Lyssach fahren um dort unsere einäufe zu tätigen. Zugegeben, einiges war auch für unsere Mushers ;-).

Eine e-Mail (eigentlich schon lange überfällig) wurde an drei Huskies nach Norddeutschland gesendet. Wenn sie diese Seite besuchen sollten, so soll ich sie von allen Grüssen.

Einen schönen Abend und "Mani wastete yo"

Forest ud Ituma

Ps. Ituma heisst so viel wie "weisser Stein"