Samstag, 25. Dezember 2010

Spatzieren

Heute morgen gingen wir so richtig intensiv im Wald spatzieren. War echt cool. Nur Ituma machte was sie wollte. Ich, Forest, König der Huskies ;-), machte natürlich nur das was ich mein Musher wollte. He he he....

Am Abend durften wir noch den Portier der Sappi in Biberist besuchen. Fred ist selber ein Hundefan und da kriegen wir immer ein paar Leckerli. Beim hinrennen stellte es unseren Musher fast auf die Schnauze (hat der keine vernünftigen Füsse?). Dort angekommen einfach die Husky-Schokoladenseite raushängen und schon gibts was zu futtern.

Und danach war natürlich noch einen Szenenkontrollrundgang in Obergerlafingen angesagt. Hund muss doch wissen was da läuft.

Tschüss und bis bald........

Forest